Patriot Mouse     www.PatriotMouse.com

The Greatest Blog Nobodies Fuckin Heard of @CollapseReport on Twitter

Uncategorized

Die Wahrheit über Hitler

[ for english version click HERE ]

Adolf Hitler Die böseste Person der Welt. Wie kann irgendjemand behaupten, dass Hitler nicht der Schlingel ist, den man uns erzählt hat? Die Konzentrationslager, die Vergasungen, die Razzien. Der Faschismus.

Alles, was man über Hitler erzählt hat, ist ein ziemlich mutiges Gesicht, geschrieben von den Siegern, um es so böse wie möglich erscheinen zu lassen. Aber es ist einfach nicht wahr. Zum Beispiel könnte man glauben, dass Hitler im Krieg zuerst Zivilisten bombardiert hat. Churchill wurde am 10. Mai 1940 zum Premierminister gewählt, und am 11. Mai hatte ich das Gefühl, Bomber würden deutsche Städte bombardieren, die Zivilisten ermordeten. Bis zur Bombardierung von Coventry im November 1940 hat Hitler keine Vergeltungsschläge gemacht und Zivilisten bombardiert. Ich habe zuerst versucht, den Krieg mit Churchill diplomatisch zu regeln. Wenn China jetzt amerikanische Städte bombardiert, denken Sie, dass die USA vier Monate warten würden, um zurückzuschlagen? Aber wir sagen, Hitler war böse und nicht Churchill.

Was ist, wenn Hitler die Juden Deutschland nicht verlassen und die Konzentrationslager einlagern lässt? Wieder nicht wahr. Tatsächlich hatte er einen konkreten Plan, einen Juden wegzulassen: 1941 und 1942 bot die deutsche Gestapo allen europäischen Juden den Transit nach Spanien an, wenn sie ihr ganzes Eigentum in Deutschland und im besetzten Frankreich aufgeben würden; unter der Bedingung, dass
a) keine Sportreise von Spanien nach Palästina; und
b) der ganze Sport wird von Spanien in die USA oder britische Kolonien transportiert und dort bleiben; mit Einreisevisa, die von den dort lebenden Juden angeordnet werden; und
c) 1.000,00 Lösegeld für jede von der Agentur ausgestellte Familie, zahlbar bei Ankunft an der Familiengrenze in Höhe von 1000 Familien täglich. (Mit anderen Worten, es war kostenlos, das war einfach eine Anzahlung)

Die zionistischen Führer in der Schweiz und in der Türkei erhielten dieses Angebot mit dem klaren Verständnis, dass die Ausgrenzung Palästinas als Ziel des Sports auf einer Vereinbarung zwischen der Gestapo und der palästinensischen Führung beruhte. Aber sie lehnten es ab, zu erklären, dass nur Palästina als Reiseziel in Frage käme. Da Palästina nicht ihr Land war und die Palästinenser die Juden dort nicht wollten, konnte Hitler solchen Bedingungen nicht zustimmen. Als Konsequenz schmachteten die Juden in Arbeitslagern, die nicht gehen konnten.

Zugegeben, der Faschismus, der Staatismus, ergriff alle Macht, Gesetze durch die Ermächtigung zu machen, all das passierte und war eine negative Sache für Deutschland. Das ermöglichende Gesetz war der NDAA-Gesetzentwurf oder der Patriot-Akt, der die Verfassung aufhob. Aber Bush und Obama haben das Gleiche getan und wir dämonisieren sie nicht. In der Tat ist es nicht mit dem Betrug und dem Betrugssystem Ron Paul Fiasko beweisen, dass wir in der gleichen statistischen Hölle wie Hitler sind? Während der Aufstieg eines totalitären Staates zu Beginn schrecklich und falsch war, kämpfte Hitler für viele Dinge, für die Amerika jetzt kämpfen sollte. Es gibt viele Lektionen, die wir daraus lernen können, wie Hitler seine Nation aus einer nationalen Depression herausholte, wie es Amerika heute ist.

Um Hitler wirklich zu verstehen, müssen Sie die vielen Lügen entfernen und objektiver auf das schauen, was zu der Zeit wirklich los war. Ein grundlegendes Problem war, dass Hitler die Unsinnskontrolle, die die Juden aus den wichtigsten Teilen ihrer Gesellschaft in den Bereichen Finanzen, Medien und Bildung übernommen hatten, und die perverse Weltanschauung, die sie vorantrieben, richtig erkannte. Er erkannte auch, dass sie als fünfte Kolonne in Deutschland agierten, Menschen, die für ihre eigenen Interessen und nicht für die Interessen Deutschlands arbeiteten. Das ist ziemlich ähnlich zu den Neokonservativen, die Amerika in einen endlosen Kriegs- und Terroristenstaat entführt haben. Die meisten besitzen eine zweifache amerikanisch – israelische Staatsbürgerschaft.

Hitler wurde zuerst von Handlern als nach dem Ersten Weltkrieg anerkannt, liebte er Krieg und endete in einer speziellen Truppe, die leidenschaftliche Reden übte.Hitler wurde von der “geheimen Hand” als ein wirksames Werkzeug anerkannt

Aber Hitler stellte sich auf die Seite der kommunistischen Parteien im Beer Hall Putsch und wurde schließlich verhaftet und eingesperrt. Nach dem Schreiben seines Buches Mein Kampf war Geld für die Bildung einer neuen Bewegung nötig.Hitler hatte den besten Weg, ein hungerndes Deutschland zu zwingen, beizutreten, ich habe Hilfe und Nahrung zur Verfügung gestellt. Woher kam das Geld? Von American Jewish Bankers über Paul Warburg.

Hitler war es egal, woher das Geld kam, nur dass er es hatte. Aber die größere Frage ist, warum haben die Juden Hitler finanziert? Weil die jüdischen Bankiers Krieg wollten und davon stark profitieren würden. Dieses Thema taucht immer wieder auf, seit Napoleon und die Rothschilds.

Es wurde festgelegt, dass Warburg, der Deutsch sprach, nach Deutschland reisen sollte und Hitler fragen sollte, wie viel Geld ich brauchte, um den Staat zu stürzen.Die einzige Bedingung war, dass Hitler “eine aggressive Außenpolitik” annimmt.

“Warburg” berichtet von fünf Treffen mit Hitler zwischen 1929 und 1933. Die erste fand in einem Bierkeller statt und Hitler berechnete seine Bedürfnisse auf der Rückseite eines Pappteller. Über $ 25 Millionen wurden übertragen. Das war extrem wichtig in der Tiefe der Depression, weil die Nazis ihren Anhängern Nahrung und Unterkunft boten.

Heute finanzieren die USA den Ukrainern fünf Milliarden, um einen Krieg zu beginnen. Die Zeiten haben sich nicht geändert.

Die Leute argumentieren, dass Hitler wegen der Vergasung von sechs Millionen Juden nicht zu verteidigen ist, aber diese Behauptung wird mehr und mehr falsch, wenn man sie wissenschaftlich untersucht. Die wahrscheinlichste Geschichte ist, dass sie in Arbeitslager gebracht wurden, während Hitler endlos mit den zionistischen Führern darüber streitet, wohin sie zurückkehren sollen. Aber als die Pläne der Alliierten die Versorgungslinien bombardierten, hatten diese konzentrierten Menschen keine Nahrung und keine Vorräte mehr. Selbst die deutsche Hauptarmee hatte keine Vorräte mehr. Gegen Ende des Krieges verhungerte jeder in Deutschland, aber in den Arbeitslagern war es am schlimmsten.

Um Hitler zu verstehen, müssen Sie seine Motivation, seine Ziele und vor allem seine Leistungen untersuchen. Ich habe Deutschland aus einer schrecklichen inflationären Depression befreit – genau das, wovor die USA heute stehen.

Hitler war natürlich nicht perfekt. Er hat viele Fehler gemacht. Seine Verabschiedung des Ermächtigungsgesetzes (wie Bush den Patriot Act passierte) zerstörte die Verfassung und die Macht des Kongresses. Sein Wechsel zur zentralistischen Wirtschaftsplanung zerstörte die boomende Wirtschaft. Ich bin ein Diktator geworden. Aber die Wahrheit war, dass er eigentlich ein Sklave war, der den jetzt mächtigen Himmler und die SS (siehe Hitler hasste Sozialismus und unterstützte Homosexuelle ) fürchtete, nachdem seine 2 inneren Kernführer – Rohm und Hess – gegangen waren, Rohm wegen seiner Homosexualität und Heß zu versuchen überzeugen England für den Frieden, Hitler war schwach und machtlos, den Kurs zu ändern.

Während der Angriff auf die Juden viel gemacht wurde, gab es zu dieser Zeit keinen Pass und die Leute reisten frei, so dass Deutschlands Juden den heutigen illegalen Mexikanern sehr ähnlich waren. Sie lebten dort, aber sie waren einfach von draußen ins Land geschlichen und nicht als Deutsche assimiliert worden. Und denken Sie daran, Amerika hat das gleiche getan wie die amerikanischen Abkömmlinge aus Japan und sie unter schrecklichen Bedingungen in Konzentrationslager gesteckt. Wenn Amerika den Krieg verloren hätte und die amerikanischen Versorgungslinien für Nahrungsmittel durch Flugzeuge zerstört worden wären, hätte Amerika Haufen japanischer Körper in ihren Konzentrationslagern gehabt, nicht die Deutschen.

Selbst die Vorstellung der zehn Gebote Film, dass Juden Sklaven in Ägypten waren, wird von modernen Archäologen in Frage gestellt – “Die meisten Archäologen glauben jetzt, dass die Juden nie in Ägypten waren und dass der jüdische Exodus ist ein Schwindel von Anfang bis Ende, siehe http : //en.wikipedia.org/wiki/The_Exodus– “Viele Archäologen, einschließlich Israel Finkelstein, Ze’ev Herzog und William G. Dever, betrachten den Exodus als nicht-historisch, im besten Fall mit einem kleinen Keim der Wahrheit. In seinem Buch “Die Bibel ausgegraben” weist Finkelstein auf die Entstehung von Siedlungen im zentralen Hügelland um 1200 v. Chr. Hin, die von den meisten Archäologen als die frühesten Siedlungen der Israeliten anerkannt wurden. “

In ähnlicher Weise wird in “Jesus Last of the Pharoahs” argumentiert, dass es möglich ist, dass die Juden die Hyksos waren, die für einige Zeit Herrscher über Ägypten waren, keine Sklaven.

Hier sucht Leucter nach Beweisen für Gaskammern. “In allen Untersuchungen des Autors in Polen, Deutschland und Österreich wurde nie eine für Gaskammern bemerkenswerte Hardware oder Konstruktion gefunden. Es gibt keine Stapel mit der erforderlichen Höhe, keine Ventilatoren, keine Gasgeneratoren, keine Ansaugluftvorwärmer, keine speziellen Farb- oder Dichtstoffe an Wänden, Böden oder Decken, keine Sicherheitsvorrichtungen für die Bediener und kein einheitliches Design Kammern Es ist undenkbar, dass die Deutschen, die die Technologie in den Entlausungskammern entwickelt haben, diese Technologie niemals auf die angeblichen Hinrichtungsgaskammern angewandt hätten. “

Hinzu kommt, dass in den Wänden der vermeintlichen Gaskammern keine Giftreste gefunden wurden.

Das Thema, das auf dem Spiel steht, ist für den jüdischen Mainstream sehr schwer zu verdauen, weil es bedeutet, dass viele Bücher, Vorträge, Vorträge und Berichte aus erster Hand nicht wahr sind. Während die Nürnberger Geständnisse unter Folter erpresst wurden und viele der Dokumente eindeutig von den Folterern gefälscht wurden, was ist mit den ersten Berichten?

Juden geben zu, über Gaskammern zu liegen
(Auszug aus einem prominenten Falschen Zeugen: Elie Wiesel von Robert Faurisson)

1954 analysierte die französische Wissenschaftlerin Germaine Tillion die “grundlose Lüge” in Bezug auf die deutschen Konzentrationslager. Sie schrieb: [“Le Système concentrationnaire allemand [1940-1944]”, Revue d’Histoire de la Deuxième Guerre mondiale, Juli 1954, p. 18, n. 2.]

Jene Personen [die unschuldig lügen] sind, um die Wahrheit zu sagen, viel mehr, als die Leute allgemein annehmen, und ein Thema wie das der Konzentrationslagerwelt – gut entworfen, Flügel, um sado-masochistische Vorstellungen zu stimulieren – bot ihnen ein außergewöhnliches Feld der Handlung. Wir haben zahlreiche psychisch Verletzte, Halbbetrüger und Halbnarren kennengelernt, die eine imaginäre Deportation ausnutzten; wir haben andere von ihnen kennengelernt – authentische Sportarten -, deren kranke Köpfe sich sogar noch über die Monstrositäten hinwegsetzen wollten, die sie gesehen hatten oder von denen die Leute sagten, dass sie ihnen widerfahren waren. Es gab Verleger, die einige ihrer Vorstellungen und mehr oder weniger offizielle Zusammenstellungen druckten, um sie zu verwenden, aber Herausgeber und Verfasser sind absolut unentschuldbar, da die elementarste Untersuchung genug gewesen wäre, um den Betrug aufzudecken.

Billion fehlte der Mut, Beispiele und Namen zu nennen. Aber das ist normalerweise der Fall. Die Leute sind sich einig, dass es falsche Gaskammern gibt, zu denen Touristen und Pilger eingeladen werden, aber sie sagen uns nicht, wo. Sie stimmen darin überein, dass es falsche “Augenzeugen” gibt, aber im Allgemeinen nennen sie nur Martin Grey, den bekannten Betrüger, auf dessen Bitte Max Gallo, mit voller Kenntnis dessen, was er tat, den Bestseller Für die, die ich liebte, fabrizierte.

Jean-François Steiner wird manchmal auch genannt. Sein Bestseller Treblinka (1966) wurde als Werk präsentiert, dessen Genauigkeit durch mündliche oder schriftliche Zeugenaussagen garantiert wurde. In Wirklichkeit war es eine Fälschung, die zumindest teilweise dem Schriftsteller Gilles Perrault zuzuschreiben war. [Le Journal du Dimanche, 30. März 1985, p. 5.] Marek Halter seinerseits veröffentlichte sein La Mémoire d’Abraham 1983; wie er es oft im Radio tut, erzählte ich von seinen Erfahrungen im Warschauer Ghetto. Wenn wir jedoch einen Artikel von Nicolas Beau glauben, der Halter sehr positiv gegenübersteht, [Le Journal du Dimanche, 30. März 1985, p. 5.] Der kleine Marek, ungefähr drei Jahre alt, und seine Mutter verließ Warschau nicht im Jahr 1941, sondern im Oktober 1939, vor der Errichtung des Ghettos durch die Deutschen. Halters Buch soll von einem Ghostwriter, Jean-Noël Gurgan, geschrieben worden sein.

Filip Müller ist der Autor von Eyewitness Auschwitz: Drei Jahre in den Gaskammern, [veröffentlicht von Stein and Day (New York). Taschenbuchausgabe von 1984. (xii + 180 Seiten.) Mit einem Vorwort von Yehuda Bauer vom Institut des zeitgenössischen Judentums, Hebräische Universität, Jerusalem.] Die 1980 den Preis der Internationalen Liga gegen Rassismus und Antisemitismus (LICRA) gewann. Dieser widerliche Bestseller ist das Werk eines deutschen Geistschreibers, Helmut Freitag, der nicht zögerte, Plagiate zu begehen. [Carlo Mattogno, Auschwitz: Ein Fall von Plagiat, Parma (Italien): 1986. Siehe auch: C. Mattogno, “Auschwitz: Ein Fall von Plagiat”, The Journal of Historical Review, Frühjahr 1990, p. 5-24.] Die Quelle des Plagiats ist Auschwitz: Ein Augenzeugenbericht, ein weiterer Bestseller, der aus ganzem Stoff besteht und Miklos Nyiszli zugeschrieben wird. [Taschenbuchausgabe, 1961 und später, herausgegeben von Fawcett Crest (New York).]

So erweist sich eine ganze Reihe von Werken, die als authentische Dokumente präsentiert werden, lediglich als Zusammenstellung verschiedener Ghostwriter: Max Gallo, Gilles Perrault, Jean-Noël Gurgan (?) Und Helmut Freitag.

Wir würden gerne wissen, was Germaine Tillion heute über Elie Wiesel denkt. Mit ihm ist die Lüge sicherlich nicht grundlos. Wiesel behauptet, voller Liebe für die Menschheit zu sein. Er verzichtet jedoch nicht auf einen Appell an Hass. In seiner Meinung: [Legenden unserer Zeit (Kapitel 12: “Verabredung mit dem Hass”), New York: Schocken Books, 1982, p. 142, oder, New York: Avon, 1968, pp. 177-178.]

Jeder Jude irgendwo in seinem Wesen sollte eine Zone des Hasses – gesunden, männlichen Hasses – für das, was der Deutsche personifiziert, und für das, was im Deutschen besteht, beiseite legen. Etwas anderes zu tun wäre ein Verrat an den Toten.

Anfang 1986 haben 83 Abgeordnete des Deutschen Bundestages die Initiative ergriffen, Wiesel für den Friedensnobelpreis vorzuschlagen. Dies wäre, so sagten sie, “eine große Ermutigung für alle, die im Prozess der Versöhnung aktiv sind.” [Die Woche in Deutschland (veröffentlicht in New York von der deutschen Regierung in Bonn), 31. Jan. 1986, p. 2.] So könnte man “vom Nationalsozialismus zum nationalen Masochismus gehen”.

Jimmy Carter brauchte einen Historiker, der die Kommission des Präsidenten für den Holocaust leiten sollte. Wie Dr. Arthur Butz so gut sagte, wählte er nicht Historiker, sondern “histrion”: Elie Wiesel. Selbst die Zeitung Le Monde, in dem oben genannten Artikel, war verpflichtet, auf die histrionische Eigenschaft hinzuweisen, die bestimmte Personen in Wiesel bedauern:

Natürlich, selbst unter denen, die den Kampf des amerikanisch-jüdischen Schriftstellers befürworten, der vom Katholiken François Mauriac entdeckt wurde, werfen ihm manche vor, er habe zu viel Neigung, die jüdische Traurigkeit in “Morbidität” zu verwandeln oder Hohepriester zu werden von einem “geplanten Management des Holocaust”.

Wie der jüdische Schriftsteller Leon A. Jick geschrieben hat: “Der verheerende Widerspenstige, ‘Es gibt kein Geschäft wie SHOAH-Geschäft’ ist, traurigerweise, eine erkennbare Wahrheit.” [“Der Holocaust: Sein Gebrauch und Missbrauch in der amerikanischen Öffentlichkeit, “Yad Vashem Studies (Jerusalem), 1981, p. 316.]

Elie Wiesel gibt alarmierte und aufrührerische Appelle gegen revisionistische Autoren heraus. Ich habe den Eindruck, dass die Dinge außer Kontrolle geraten. Es wird für ihn immer schwieriger werden, den Glauben aufrecht zu erhalten, dass die Juden ausgerottet wurden oder einer Vernichtungspolitik unterzogen wurden, vor allem in sogenannten Gaskammern. Serge Klarsfeld hat zugegeben, dass echte Beweise für die Existenz der Gaskammern noch nicht veröffentlicht worden sind.Ich habe Beweise versprochen. [18]

Auf der wissenschaftlichen Ebene ist der Gaskammermythos beendet. Um die Wahrheit zu sagen, hat dieser Mythos vor einigen Jahren auf dem Sorbonne-Kolloquium in Paris (29. Juni – 2. Juli 1982) seinen letzten Atemzug getan, bei dem Raymond Aron und François Furet den Vorsitz führten. Was bleibt, ist diese Nachricht der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Für Elie Wiesel ist es jedoch äußerst wichtig, diese Nachrichten zu verbergen. So all die Aufregung in den Medien, die noch zunehmen wird: Je mehr die Journalisten reden, desto mehr schweigen die Historiker.

Aber es gibt Historiker, die es wagen, ihre Stimme gegen die Lügen und den Hass zu erheben. Dies ist der Fall mit Michel de Boüard, Kriegsveteran der Widerstandsbewegung, Deportierter nach Mauthausen, Mitglied des Ausschusses für die Geschichte des Zweiten Weltkrieges von 1945 bis 1981 und Mitglied des Institut de France. In einem ergreifenden Interview 1986 habe ich mutig eingeräumt, dass ich 1954 für die Existenz einer Gaskammer in Mauthausen gekündigt habe, wo es sich schließlich herausstellte, dass es nie eine gab. [19] “

Am 23. November 1978 erklärte der französische Historiker René Rémond: “Was die [Nazi-] Gaskammern betrifft, bin ich bereit, Ihnen zu folgen [sie existierten nicht]; Was den Völkermord anbetrifft, so bin ich zutiefst davon überzeugt, dass der Nationalsozialismus an sich schon so pervers war, dass dieser Völkermord Teil seiner Motivationen und seiner Handlungen war, aber ich erkenne, dass ich keine wissenschaftlichen Beweise für diesen Genozid habe. “

Was ist mit der Six Million Claim?

Lasst uns eine Falschheit nehmen. Sechs Millionen Juden starben in Gaskammern – die Definition des Holocaust. Die Deutschen führten genaue Aufzeichnungen über die Todesfälle in den Lagern. Auf der Grundlage der Dokumente von Bad Arolsen, der von den Russen erbeuteten Nazi-Dokumente und ihrer eigenen Aufzeichnungen hat das Rote Kreuz 1984 die Gesamtzahl der Todesopfer für alle Gefangenen, einschließlich der Konzentrationslager der Nationalsozialisten, geschätzt 262.077 sein. Die Echtheit der Schätzungen wurde im Prozess gegen Ernst Zündel vom Direktor des Internationalen Suchdienstes verifiziert, siehe http://www.zundelsite.org/english/101/english1013.html und http://forum.codoh.com /viewtopic.php?t=120 und http://www.zundelsite.org/english/dsmrd/dsmrd10biedermann.html . Dies sind Aufzeichnungen, die überprüft, diskutiert und für legitim befunden wurden. Diese Information – deutsche Originalakten, die bei der Befreiung Deutschlands beschlagnahmt wurden – wurde in russischen Archiven aufbewahrt und erst in den 1990er Jahren veröffentlicht.

Aber es wird schlimmer. Die offizielle Zahl der Todesfälle in Auschwitz, sogar nach Angaben von Zionisten, musste auf der Plakette, die sie erwähnte, revidiert werden – von 4 Millionen auf 1,5 Millionen.

8.000.000

Quelle: Das französische Kriegsverbrecher-Forschungsamt, Doc. 31, 1945.

7.000.000

Quelle: Auch zitiert vom französischen Kriegsverbrecher-Forschungsamt.

6.000.000

Quelle: Zitiert in dem Buch Auschwitz Doctor von Miklos Nyiszli. Es ist erwiesen, dass dieses Buch ein Betrug ist und der “Arzt” war noch nie in Auschwitz, obwohl das Buch oft von Historikern zitiert wird.

5.000.000 bis 5.500.000

Quelle: Zitiert 1945 im Prozess gegen Auschwitz-Kommandeur Rudolf Höß, basierend auf seinem in englischer Sprache verfassten Geständnis, einer Sprache, die er nie gesprochen hat.

5.000.000

Quelle: Zitiert am 20. April 1978 von der französischen Tageszeitung Le Monde.Auch zitiert am 23. Januar 1995 von der deutschen Tageszeitung Die Welt. Am 1. September 1989 reduzierte Le Monde den Wert auf 1.433.000.

4.500.000

Quelle: 1945 wurde diese Zahl von einem anderen Zeugen im erwähnten Höss-Prozess zitiert.

4.000.000

Quelle: Zitiert nach einem sowjetischen Dokument vom 6. Mai 1945 und offiziell durch den Nürnberger Kriegsverbrecherprozess anerkannt. Diese Zahl wurde auch in der New York Times am 18. April 1945 berichtet, obwohl 50 Jahre später am 26. Januar 1995 die New York Times und die Washington Post die Zahl auf 1.500.000 reduzierten, indem sie neue Erkenntnisse der Beamten des Auschwitz-Museums anführten. In der Tat wurde die Zahl von 4.000.000 später von den Auschwitz-Museumsbeamten 1990 zurückgewiesen, aber die Zahl von 1.500.000 wurde vom polnischen Präsidenten Lech Walesa erst fünf Jahre nachdem die Auschwitz-Historiker ihre Entdeckung bekannt gegeben hatten, nicht formell verkündet.

3.500.000

Quelle: Zitiert in der Ausgabe 1991 des Wörterbuchs der französischen Sprache und von Claude Lanzmann 1980 in seiner Einleitung zu Filip Mullers Buch Drei Jahre in einer Auschwitz-Gaskammer.

3.000.000

Quelle: Zitiert in einem erzwungenen Geständnis von Rudolf Höß, dem Kommandeur von Auschwitz, der sagte, dies sei die Zahl derjenigen, die vor dem 1. Dezember 1943 in Auschwitz starben. Später zitiert in der Ausgabe vom 7. Juni 1993 über das Erbe las die jüdische Zeitung in Kalifornien, obwohl die Behörden im Auschwitz-Museum die Zahl vor drei Jahren auf mindestens 1.100.000 und höchstens 1.500.000 reduziert hatten. (siehe unten).

2.500.000

Quelle: Zitiert von Rudolf Vrba (Autor verschiedener betrügerischer Berichte über Ereignisse, von denen ich behauptete, Zeugen in Auschwitz gewesen zu sein), als ich am 16. Juli 1981 für den Kriegsverbrecherprozess der israelischen Regierung gegen den ehemaligen SS Adolf Eichmann aussagte.

2.000.000

Quelle: Zitiert von Leon Poliakov (1951) in Harvest of Hate; Georges Wellers schrieb 1973 in The Yellow Star zur Zeit von Vichy; und Lucy Dawidowicz, die 1975 im Krieg gegen die Juden schrieb.

2.000.000 bis 4.000.000

Quelle: Zitiert von Yehuda Bauer 1982 in seinem Buch A History of the Holocaust.1989 korrigierte Bauer seine Zahl auf 1.600.000.

1,600,000

Quelle: Dies ist eine Revision von Yehuda Bauer aus dem Jahr 1982 von 2.000.000 auf 4.000.000, die Bauer am 22. September 1989 in The Jerusalem Post zitierte , außer dass es noch nicht an die Öffentlichkeit gelangt ist. “

1.500.000

Quelle: Im Jahr 1995 war dies die Zahl der Todesfälle von Auschwitz, die der polnische Präsident Lech Walesa nach den Feststellungen im Auschwitz-Museum angekündigt hatte. Diese Nummer wurde damals auf das Denkmal im Lager Auschwitz geschrieben, das die früheren 4.000.000, die fünf Jahre zuvor 1990 formell zurückgewiesen (und aus dem Denkmal zurückgezogen) wurden, “ersetzt”. Zu dieser Zeit, am 17. Juli 1990 Die Washington Times druckte einen kurzen Artikel aus dem Londoner Daily Telegraph, in dem sie die “neue” Zahl von 1.500.000 anführte, die von den Behörden im Auschwitz-Museum festgelegt worden war. Diese neue Zahl wurde zwei Jahre später in einem UPI-Bericht veröffentlicht, der am 26. März 1992 in der New York Post veröffentlicht wurde. Am 26. Januar 1995 zitierten sowohl die Washington Post als auch die New York Times diese 1.500.000 Zahl als die neue “offizielle” Zahl ( unter Berufung auf die Behörden des Auschwitz-Museums).

1.471.595

Quelle: Dies ist eine Zahl von 1983, die von Georges Wellers zitiert wurde, der (wie zuvor erwähnt) festgestellt hatte, dass im Jahr 1973 etwa 2.000.000 gestorben waren.

1,433,000

Quelle: Diese Zahl wurde am 1. September 1989 von der französischen Tageszeitung Le Monde zitiert, die zuvor am 20. April 1978 die Zahl von 4.000.000 angegeben hatte.

1.250.000

Quelle: In dem Buch Die Zerstörung der europäischen Juden, von Raul Hilberg (1985).

1,100,000 bis 1,500,000

Quelle: Quellen für diese Schätzung sind Yisrael Gutman und Michael Berenbaum in ihrem 1984 erschienenen Buch “Anatomie des Auschwitz-Todeslagers”. Diese Schätzung wurde später von Walter Reich, dem ehemaligen Direktor des US Holocaust Memorial Museum zitiert, der am 8. September 1998 in der Washington Post schrieb. Die obere Zahl von 1.500.000 ist (die neue) “offizielle” Figur, wie sie jetzt in Auschwitz eingeschrieben ist. die frühere Zahl von 4.000.000 wurde von der Gedenkstätte auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers entfernt.

1.000.000

Quelle: Jean-Claude Pressac, in seinem 1989 erschienenen Buch Auschwitz: Technik und Betrieb der Gaskammern. Das ist interessant, da er sein Buch schrieb, um so genannte “Holocaust-Leugner”, die man so nannte, zurückzuweisen, weil sie die Zahl derer, die in Auschwitz gestorben waren, in Frage gestellt hatten.

900.000

Quelle: Berichtet am 3. August 1990 11, von Aufbau, an die jüdische Zeitung in New York.

800.000 bis 900.000

Quelle: Berichtet von Gerald Reitlinger in seinem Buch The Final Solution.

775.000 bis 800.000

Quelle: Jean-Claude Pressacs revidierte Figur, die in seinem 1993 erschienenen Buch “Die Krematorien von Auschwitz: Die Maschinen des Massenmords” erschienen ist, die seinen früheren Anspruch auf 1.000.000 Tote herabsetzen.

630.000 bis 710.000

Quelle: Im Jahr 1994 stufte Pressac seine Zahl etwas weiter herunter; Dies ist die Zahl, die in der deutschsprachigen Übersetzung von Pressacs Buch von 1993 zitiert wurde, das ursprünglich auf Französisch veröffentlicht wurde. Dies ist wiederum wesentlich weniger als Pressacs Zahl von 1.000.000 im Jahr 1989.

135.000 bis 140.000

Quelle: Dies ist eine Schätzung auf der Grundlage von Dokumenten des Internationalen Suchdienstes des Roten Kreuzes. Es ist bekannt, dass der Internationale Suchdienst einen vollständigen Satz von Registrierungsdokumenten hat. Es wird davon ausgegangen, dass dies einen vollständigen Satz von Appelldaten einschließt, die zweimal täglich die Anzahl der Verstorbenen enthält.Obwohl der Internationale Suchdienst des Roten Kreuzes solche Aufzeichnungen hat, haben sie niemals eine genaue Anzahl der Verstorbenen veröffentlicht oder sogar einen genauen Bericht darüber, welche Dokumente sie besitzen. Die Summen aus diesen Aufzeichnungen wurden jedoch von verschiedenen interessierten Parteien erhalten.

Die Schätzung von 135.000 wird in etwa durch die “Auschwitz-Totenbücher” bestätigt. Die Totenbücher selbst sind Kriegszeitlager Die deutschen Lagerrekorde, die gegen Ende des Krieges von den Sowjets erobert und in sowjetischen Achieves versteckt wurden, bis sie dem Roten Kreuz ausgeliefert wurden 1989.

Die Totenbücher bestehen aus 46 Bänden, die jeden Tod in Auschwitz dokumentieren (jede Sterbeurkunde besteht aus dem vollen Namen des Verstorbenen, Beruf und Religion, Geburtsdatum und -ort, Wohnort vor Auschwitz, Name der Eltern, Todeszeitpunkt und Anlass) Tod durch einen Lagerarzt bestimmt. Die Aufzeichnungen für die wichtigsten Jahre, 1942 und 1943, sind fast vollständig (es gibt auch einige Bände für das Jahr 1941, aber keine für das Jahr 1944 oder Januar 1945 (als Auschwitz evakuiert wurde)).

Die Todesbücher von Auschwitz enthalten die Sterbeurkunden von etwa 69.000 Personen, von denen etwa 30.000 als Juden aufgeführt sind. Die oben genannten, ständig sinkenden Zahlen von angeblichen Toten in Auschwitz, werden durch die folgenden Bilder von Gedenktafeln aus dem Lager grafisch illustriert. Die erste ist die Gedenktafel, die von 1948 bis 1989 im Lager Auschwitz ausgestellt war (beachten Sie die “4 Millionen” Opfer). Die zweite ist die derzeit in Auschwitz ausgestellte Gedenktafel. Beachten Sie die dramatisch reduzierte Anzahl der Opfer, jetzt nur 1,5 Millionen

Amerika rutscht zum Anakro-Kapitalismus / Facism
Amerika ist jetzt mehr ein faschistischer Staat mit weniger Freiheit denn je unter Hitlers Deutschland. Der Präsident wurde vom Senat ermächtigt, jeden Amerikaner ohne Gerichtsverfahren zu nehmen und sie auszuführen. Das Gesetz verabschiedete, dass der Präsident das Recht hat, sie in Haft zu halten, auch wenn es durch einen Prozess NICHT SCHULDIG gestellt wird.

Auf den ersten Blick hatte ich einige Zweifel an dem ganzen Gesetz über das anhängige Verteidigungsgenehmigungsgesetz und behauptete, es sei eine Kriegserklärung an die amerikanischen Bürger unter dem Deckmantel der nationalen Sicherheit und der jährlichen Verteidigungsausgaben.

Dann las ich die Rechnung und verband die Punkte, die jeder Amerikaner sofort verbinden muss.

Der verräterische Text in dieser Rechnung lautet wie folgt; (Achten Sie auf die fett gedruckten Bereiche)

(a) Im Allgemeinen bestätigt der Kongress, dass die Autorität des Präsidenten, alle notwendigen und angemessenen Kräfte [1] gemäß der Ermächtigung zum Einsatz militärischer Gewalt (Öffentliches Recht 107-40) zu verwenden, die Autorität für die Streitkräfte der Vereinigten Staaten einschließt Staaten zur Verhaftung von Personen (im Sinne von Buchstabe b), die aufgrund des Kriegsrechts anhängig sind. [2]

(b) Gedeckte Personen – Eine unter diesem Abschnitt abgedeckte Person ist jede Person wie folgt:

(1) Eine Person, die die am 11. September 2001 verübten Terroranschläge geplant, genehmigt, begangen oder unterstützt hat oder die für diese Anschläge verantwortlich gemacht hat.

(2) eine Person, die ein Teil der Al-Qaida, der Taliban, oder assoziierter Streitkräfte, die sich in Feindseligkeiten gegen die Vereinigten Staaten oder ihre Koalitionspartner befinden, [3] einschließlich derjenigen, die eine kriegerische Handlung begangen haben, unterstützt oder wesentlich unterstützt hat [ 4] oder hat solche Feindseligkeiten zur Unterstützung solcher feindlichen Kräfte direkt unterstützt. [5]

Bevor wir diesen Text direkt ansprechen und versuchen, vollständig zu verstehen, wie dieser Text ein Akt des Verrats gegen das amerikanische Volk ist, gibt es ein paar grundlegende Fakten, die man verstehen muss.

• Unsere Streitkräfte bestehen aus einem einzigen Grund, nämlich im Dienst des Volkes, um die Vereinigten Staaten, die US-Verfassung und das amerikanische Volk gegen alle ausländischen und inländischen Feinde zu schützen und zu verteidigen.Dies ist der Hauptzweck und die Funktion unserer Bundesregierung.
• Die von William Winthrop geschriebenen Kriegsgesetze, die auch als Militärgesetz oder Uniformer Code of Military Justice bekannt sind, funktionieren völlig unabhängig und unabhängig vom Ziviljustizsystem, einschließlich der Aussetzung grundlegender Verfassungsrechte sowohl für die Mitglieder des Militärs als auch für diejenigen bezeichnete feindliche Kämpfer.
• Nach Bill Clintons Führung im Jahr 1996 und unmittelbar nach der Amtsübernahme hat die Obama-Administration Homeland Security Reporting direkt Mitglieder der US-Militärs, Veteranen und amerikanische Bürger mit abweichenden Ansichten zur aktuellen Richtung unseres Landes als “potentielle inländische Terroristen” identifiziert “Rechtsextremisten.”
• Die Obama-Administration hat staatliche und lokale Strafverfolgungsbehörden, die sich mit “Stadtkriegsführung” befassen, auf sogenannte “Rechtsextremisten” ausgerichtet, die im Gegensatz zu Global Governance und Nationalsozialismus definiert sind.
• Amerikanische Gerichte setzen das Gesetz oder die Verfassung nicht mehr durch. Stattdessen bilden sie das Gesetz, indem sie die zügellose Auslegung von Befugnissen durchlaufen, die ihre verfassungsmäßige Autorität überschreiten, alles im Namen der “sozialen Gerechtigkeit”, die nicht mit der tatsächlichen Gerechtigkeit zu verwechseln ist.

Infolgedessen ist die Sprache in den Sections 1031 und 1032 des Defense Authorization Act ein Verrat gegen das amerikanische Volk, als offene Befugnis der Exekutive, amerikanische Bürger aufgrund von Verdächtigungen oder Anschuldigungen auf unbestimmte Zeit festzuhalten, zu inhaftieren und zu verhören Ohne überhaupt strafrechtliche Anklage zu erheben, geschweige denn einen ordentlichen Rechtsweg zu bieten.

Was, wenn die Person, die im Oval Office sitzt, ein im Ausland geborener Feind der Vereinigten Staaten ist? – Was, wenn die Regierung bereit ist, die volle Macht der Bundesregierung und des US-Militärs zu nutzen, um ihren politischen Willen dem Volk aufzuzwingen, und jeden Dissidenten für einen “potentiellen inländischen Terroristen” hält? sie gehen ohne Rücksicht auf geschriebene Gesetze oder die US-Verfassung?

Rate mal was? Genau das haben wir heute!

Ok Zurück zu Hitler. Der erste Grundsatz für das intelligente Wesen, das du erkennen solltest, ist folgendes: “Die WAHRHEIT kann dem LICHT des TAGES widerstehen”. Was ist das, dass Versuche, die Debatte zu quetschen, Fakten zu verstecken, Andersdenkende im Gefängnis eine klare Indikation der Unterdrückung der Wahrheit sind. Und was machen wir heute in Europa? Wer den Holocaust in Frage stellt, wird in das Gefängnis geworfen. Jeder Wissenschaftler, der den Holocaust untersucht (siehe http://www.ihr.org/books/leuchter/leuchter.toc.html ), wird ohne faires Verfahren verhaftet und verurteilt.

“Fred A. Leuchter ist ein 46 Jahre alter Ingenieur, der in Boston lebt. Er ist Spezialist für die Planung und den Bau von Exekutionseinrichtungen für amerikanische Strafvollzugsanstalten. Eine seiner Errungenschaften war die Modernisierung der Exekutionsgaskammer in der Strafanstalt in Jefferson City, Missouri.

Ernst Zündel ist ein 50-jähriger Deutscher, der in Toronto lebt, wo er eine glänzende Karriere als Grafiker und Werbefachmann hatte, bis er wegen seiner revisionistischen Ansichten boykottiert wurde. Seitdem hat er fast seine ganze Zeit damit verbracht, gegen Lügen über den “Holocaust” zu kämpfen, die ich ihm in diesem Kampf geholfen habe, besonders während der zwei Prozesse, die eine kanadische jüdische Organisation 1985 und 1988 gegen ihn begann.

Zündels erster Prozess dauerte sieben Wochen und endete damit, dass er wegen “Veröffentlichung falscher Nachrichten” zu 15 Monaten Haft verurteilt wurde. Das Urteil wurde wegen schwerer Fehler von Bezirksrichter Hugh Locke in der Berufung zurückgewiesen.

Der zweite Prozess dauerte vier Monate. Dieses Mal wurde Ernst Zündel vom Landgerichtsrichter Ron Thomas zu neun Monaten Haft verurteilt. Auch dieses zweite Urteil kann aus denselben Gründen erfolgreich angefochten werden.

Ernst Zündel bat Fred Leuchter 1988 nach Polen, um “die angebliche Hinrichtung von Gaskammern” in den drei Lagern Auschwitz, Birkenau und Majdanek zu untersuchen. Das Fazit des ersten Leuchter-Berichts war klar: Solche Gaskammern gab es an diesen drei Orten nie

1989 bat ich Leuchter, Westdeutschland und Österreich zu besuchen, um “die angeblichen Hinrichtungsgaskammern” in Dachau, Mauthausen und Hartheim zu untersuchen. Die Schlussfolgerung des zweiten Berichts, wie Sie weiter unten lesen werden, ist ebenso klar: Es gab niemals solche Gaskammern an diesen drei Orten.

Vor Ernst Zündel haben die deutschen Ankläger nie darüber nachgedacht, die Existenz der “Gaskammern” zu beweisen. Sie behandelten ihre Existenz als “bewiesen”. – Fred Leuchter & Robert Faurisson ( http://www.ihr.org/jhr/v10 /v10p261_Leuchter.html )

Laut Exterminationist Serge Klarsfeld:

Es ist klar, dass in den Jahren nach 1945 die technischen Aspekte der Gaskammern ein Thema waren, das vernachlässigt wurde, da niemand daran gedacht hatte, dass wir eines Tages ihre Existenz beweisen müssten. (Le Monde Juif, Januar – März 1987, S.1)

Bei den Nürnberger Prozessen, dem Eichmann-Prozeß in Jerusalem und dem Frankfurter Prozeß sowie bei vielen anderen berühmten Prozessen, einschließlich des Klaus-Barbie-Prozesses 1987, gab es keinen Versuch, diese schreckliche Anklage zu beweisen, die die Besiegten so lange belastete Deutsche Nation Diese juristischen Transvestiten ähnelten den Hexenprozessen, in denen der Angeklagte und die Angeklagten die Existenz des Teufels und seine übernatürlichen Handlungen nicht in Frage stellten. In diesen modernen Hexenprozessen war es tabu, die Existenz der “Gaskammern” und ihrer übernatürlichen Errungenschaften, die allen Gesetzen der Physik und Chemie trotzen, in Frage zu stellen.

Auch Klaus Barbies französischer Verteidiger Jacques Verges hat trotz seines Mutes nicht einmal nach dem kleinsten Beweis für die Existenz der “Gaskammern” gefragt, zu denen Klaus Barbie angeblich die jüdischen Kinder aus seiner Zuflucht in der Stadt Izieu geschickt hatte , in der Nähe von Lyon.

In all diesen Prozessen der sogenannten “Kriegsverbrechen” oder “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” haben die angeblich zivilisierten Nationen die elementaren Regeln des Strafrechts fast ein halbes Jahrhundert lang ignoriert.

“Die Bestimmung des Internationalen Militärtribunals in den Urteilen […], dass Invasionen, aggressive Handlungen, aggressive Kriege, Verbrechen, Grausamkeiten oder unmenschliche Handlungen geplant waren, ist für die hierauf gegründeten Tribunale bindend und darf nicht in Frage gestellt werden, außer wenn Die Teilnahme daran oder die Kenntnis davon durch eine bestimmte Person kann betroffen sein. Erklärungen des Internationalen Militärgerichtshofs in dem Urteil […] stellen einen Beweis für die angegebenen Tatsachen dar, da keine wesentlichen neuen Beweise für das Gegenteil vorliegen. “

Von Nürnberg an konnte der Holohoax vor Gericht nicht angefochten werden.

Um zu verstehen, was ich meine, nehmen wir zum Beispiel ein in Frankreich begangenes Verbrechen. Nehmen wir an, dass es in diesem Fall eine Waffe, einen Körper und einen Mörder (oder mutmaßlichen Mörder) gibt. Normalerweise würde das französische Gericht vier routinemäßige Berichte verlangen:

Ein Bericht über die forensische Untersuchung des Körpers und des Verdachtsgegenstandes vor Ort;
Eine technische Untersuchung der Waffe, die zur Begehung der Straftat verwendet wurde;
Ein Autopsiebericht über das Opfer, der zeigt, wie und mit welchen Mitteln der Tod eingetreten ist;
Ein Bericht über die Nachstellung oder Simulation des Verbrechens in Anwesenheit des Angeklagten am Tatort.

Selbst wenn der Angeklagte gestanden hat, entscheiden die Richter niemals, dass weitere Untersuchungen nicht durchgeführt werden müssen; Ein Geständnis, das einen hohen gerichtlichen Wert haben muss, muss bestätigt und bestätigt werden.

In fast einem halben Jahrhundert hat jedoch noch niemand diese elementaren Standards erfüllt, in einem Fall, der nicht nur ein gewöhnliches Verbrechen mit sich bringt, das von einer einzelnen Person mit einer gewöhnlichen Waffe begangen wird (wenn Klinge oder Kugel), sondern ein angeblich beispielloses Verbrechen begangen hat Millionen von Menschen mit einer außergewöhnlichen Waffe, die kein Richter je gesehen hat: eine “Supergaskammer” für Tausende von Opfern, ein virtueller Massenproduktionsschlachthof!

Die ersten Verfahren gegen Deutsche, die beschuldigt wurden, “Gaskammern” oder “Gaswagen” zur Tötung von Menschen benutzt zu haben, begannen 1943 in der Sowjetunion (Prozesse gegen Charkow und Krasnodar). Sie dauern bis heute an, besonders in Israel mit dem Demjanjuk-Prozess. Heute, nach 47 Jahren solcher Versuche, haben wir immer noch nicht:

Eine einzige forensische Untersuchung vor Ort von “vergasten” Körpern oder “Gaskammern” oder “Gaswagen”;
Ein einziger Expertenbericht kam zu dem Schluss, dass ein gegebener Raum oder ein gegebenes Objekt für die Vergasung von Menschen genutzt wurde;
Ein einziger Autopsiebericht, der zu dem Schluss kam, dass das Opfer durch jede Art von Giftgas getötet wurde;
Ein einziger Bericht über die Nachstellung oder Simulation einer Vergasungsoperation unter Verwendung der Tausenden von Opfern, die behauptet wurden, und der unternommenen Schritte und unter Berücksichtigung der gefährlichen Chemikalien.

Im Verlauf des Prozesses über das Lager Struthof-Natzweiler im Elsaß wurde tatsächlich eine Expertenstudie über die “Gaskammer” und die “vergasten” Leichen (im Zivilkrankenhaus in Straßburg) durchgeführt, jedoch jeweils Professor René Fabre, ein Toxikologe, fand keine Spuren von Gas. Was Dachau betrifft, so gab es tatsächlich eine Art von Gutachten des Hauptmanns Fribourg von der französischen Armee, aber obwohl in dem Bericht erwähnt wurde, dass es notwendig wäre, den Raum, der “Gaskammer” heißt, zu untersuchen, gab es keine solche Untersuchung ausgeführt.

Während seiner Voruntersuchung im Prozess gegen Rudolf Höß und andere Auschwitz-Beamte beauftragte der Untersuchungsrichter Jan Sehn das Institut für forensische Untersuchung, Kopernikstraße, Krakau, sechs Zinkverschlüsse zu testen, die angeblich von Belüftungsöffnungen stammen, die angeblich Teil des “Gases” waren Kammer “des Krematorium II in Birkenau, und auch 25,5 Kilo Haare mit metallischen Gegenständen in ihnen. Spuren von Blausäure und ihren Verbindungen wurden gefunden (Gutachten von Dr. Jan Z. Robel vom 15. Dezember 1945).

Es ist nichts Außergewöhnliches dabei. Die Deutschen verwendeten häufig Blausäure in Form von Zyklon B für die Desinfektion von lokalen, Kleidung und persönlichen Effekten. In Polen, wie auch im gesamten Europa der Kriegszeit, wurden Haare, auch in kommerziellen Friseurläden, zur Verwendung in Kleidung (nachdem sie desinfiziert worden war) gesammelt. Es ist paradox, dass, obwohl ein forensisches Institut zur Verfügung steht, es scheint, dass das polnische Justizwesen niemals grundlegende und gründliche Untersuchungen der Räume durchführte, die angeblich “Exekutionsgaskammern” waren (siehe R. Faurisson, “Response to a Papierhistoriker, “Journal of Historical Review, Frühjahr 1986, S.37)

Jeder Ort, an dem die Prämisse an Sie weitergegeben wird, ist aufgegeben worden
Es gibt mehrere Fälle in der modernen Geschichte, in denen eine Prämisse als Wahrheit an die Menschen weitergegeben wurde und alle Untersuchungen danach begannen. Der beste Fall ist 911. In der offiziellen Untersuchung von 911 wurde die Tatsache, dass Pläne tatsächlich von Nahost-Extremisten entführt wurden, und dass sie die Gebäude getroffen haben, und dass dies zum Einsturz der Gebäude führte, NIEMALS GESPRACHT. In der Tat zeigen Gruppen wie 911 Wahrheit große Diskrepanzen mit dieser Prämisse.

Aber während wir das zu einem klaren Zeichen von BETRUG und Propaganda von der Regierung bringen können, haben wir viel Zeit, wenn die Probleme bezüglich Hitler und der Juden ans Licht kommen. Warum? Die Wahrheit ist, dass wir eine riesige Propagandapille bekommen haben, die von Huxterjuden gefüttert wurde, die Milliarden von der Shakedown-Shoa-Industrie ernten und mit den Milliarden, die sie fälschlicherweise gesammelt haben.

Als die “Holocaust-Industrie” von Prof. Norman Finkelstein vor etwa neun Monaten in den Vereinigten Staaten und Großbritannien veröffentlicht wurde, entschieden Vertreter des jüdischen Establishments offensichtlich, dass es die beste Strategie sei, sie mit Freundlichkeit zu töten. Das Buch greift sie bösartig an, um den Holocaust für ihre eigenen Bedürfnisse zu nutzen und um eine Verteidigungslinie für Israel zu errichten. Aber sie entschieden sich gegen eine zu starke Reaktion auf die Vorwürfe, in der Hoffnung, dass der Sturm bald abklingen würde. Die Tatsache, dass die Autorin jüdisch war und ein Kind Holocaust-Überlebende ist, hat zweifellos zu ihrer Entscheidung beigetragen. Dennoch ändert sich dieser Low-Profile-Ansatz angesichts des immensen Erfolgs des Buches in Deutschland seit seiner Veröffentlichung vor zwei Monaten. In einem Telefoninterview mit Ha’aretz aus seinem Haus in New York behauptet Finkelstein, dass in den ersten vier Wochen, nachdem die deutschsprachige Übersetzung des Buches in den Buchhandlungen angekommen war, 130.000 Exemplare verkauft wurden. Zum Vergleich: Nach neun Monaten Verkauf in den USA und Großbritannien erzielte “The Holocaust Industry” einen Umsatz von 18.000 bzw. 12.000.

Was behauptet Finkelstein in dem Buch? Erstens habe ich, wie bereits in den ersten Absätzen der Einleitung dargelegt, zwischen dem “Nazi-Holocaust” – in dem Millionen von Juden und anderen Opfern ausgerottet wurden – und dem “Holocaust” – der bekannten öffentlichen “Person” – unterschieden. von dem Ereignis ist das Bild, das behauptet wird, nichts anderes als das Produkt der Propaganda des jüdischen Establishments.

Zweitens behauptet Finkelstein, dass das Interesse des jüdisch-amerikanischen Establishments am Holocaust nur auf die Nachwirkungen des Sechstagekrieges zurückzuführen sei und jedenfalls nicht auf authentischen jüdischen Motiven beruht, sondern auf der Zusammenarbeit des jüdischen Establishments mit den Interessen des jüdischen Volkes Die amerikanische Verwaltung. Sobald die amerikanische Regierung begann, Israel als strategisches Gut zu betrachten, griff das jüdische Establishment in den USA den Holocaust als Verteidigungslinie für die israelische Besatzung auf. “- Yair Sheleg über die Holocaust – Industrie ( http://www.normanfinkelstein.org) .com / article.php? pg = 3 & ar = 11 ).

Was ist mit Massakern außerhalb von Konzentrationslagern?
Einer der berühmtesten detaillierten Berichte über Nazi-Massaker ist in Babi Yar.Das sagt Wikipedia über Babi Yar:

“Babi Yar (russisch: Бабий Яр; ukrainisch: Бабин Яр, Babyn Yar) ist eine Schlucht in der ukrainischen Hauptstadt Kiew und Schauplatz einer Reihe von Massakern, die von den Nazis während ihres Feldzugs gegen die Sowjetunion durchgeführt wurden. Das berüchtigtste und am besten dokumentierte Massaker fand am 29./30. September 1941 statt, bei dem 33.771 Juden in einer einzigen Operation getötet wurden. Die Entscheidung, alle Juden in Kiew zu töten, traf der Militärgouverneur, Generalmajor Kurt Eberhard, der Polizeikommandant der Heeresgruppe Süd, SS-Obergruppenführer Friedrich Jeckeln und der Einsatzgruppenkommandant Otto Rasch. Es wurde von 4. Soldaten des Sonderkommandos zusammen mit der Hilfe der SD- und SS-Polizeibataillone durchgeführt. “

Aber in Babi Yar wurden keine ernsthaften oder Körper gefunden. Vergleichen Sie das mit der Entdeckung der russischen Gräueltaten in Winniza:
Mitten im Zweiten Weltkrieg entdeckten die Nazis Massengräber in Winniza in der Ukraine. Im Sommer 1943 luden sie ein internationales Team von forensischen Experten ein, darunter Pathologen aus Belgien, Frankreich, den Niederlanden und Schweden, um die Leichen zu untersuchen und Autopsien durchzuführen. Sie exhumierten 9000+ Körper. Über 600 wurden identifiziert. Für ein vollständiges Konto siehe http://www.davidduke.com/general/hidden-history-the-genocide-at-vinnitsa_14911.html

Babi Yar ist eine Schlucht außerhalb von Kiew in der Ukraine, wo die Nazis angeblich 30.000 bis 100.000 Juden massakriert und begraben haben sollen. Es gibt keine ernsthaften Gräber in Babi Yar. Es gab keine Ausgrabungen. Es gibt nicht den geringsten physischen Beweis für ein Massaker in Babi Yar. Nach dem Holohoax, im Sommer 1943, während der internationalen Delegationen in Winniza, nicht 100 Meilen entfernt, benutzten die Nazis jüdische Häftlinge, um die Leichen von Babi Yar auszugraben und sie auf Gittern aus Grabsteinen von einem nahe gelegenen jüdischen Friedhof zu verbrennen. und zerstreuen Sie die Asche im nahe gelegenen Ackerland. Keine Spur von den Körpern, keine Kugeln, keine Artefakte irgendwelcher Art, bleiben als Beweis für die Körper, ernst, oder Verbrennung. Da es keine ernsten gibt, gab es keine Ausgrabungen. Vergleiche die Beweise des echten Massakers in Vinnitsa, das von der sowjetischen NVKD begangen und von den Deutschen und einem internationalen Expertenteam untersucht wurde, mit den nicht vorhandenen Beweisen des Hoax-Massakers in Babi Yar, das von niemandem untersucht wurde.

Was sagt Wikipedia über keine Beweise?

“Sechs Wochen lang, von August bis September 1943, mussten mehr als 300 angekettete Häftlinge die Leichen exhumieren und verbrennen (indem sie lokale Grabsteine ​​als Backsteine ​​zum Bau von Öfen benutzten) und die Asche auf Ackerland in der Nähe verstreuen. Bis heute werden viele Ukrainer keinen Kohl essen, der auf diesen Farmen angebaut wird.

Ich werde sagen, Zitat ist erforderlich. Wie wäre es mit PROOF!

Was ist mit den Juden?
Zweitens unterstützt die Forschung die Vorstellung, dass zionistische Führer daran arbeiteten, Juden nach Palästina zurückzuführen und daher die Notwendigkeit von Razzien. Die Juden in Deutschland waren eine fünfte Kolonne, ähnlich wie Amerika amerikanische Japaner zusammenbrachte und sie in Lagern stationierte. Oder ähnlich wie moderne illegale Aliens aus Mexiko eine neue antiamerikanische fünfte Kolonne sind. Der Plan war, sie zu halten, bis die Repatriierung von jüdischen Ältesten und nicht von Hinrichtung abgeschlossen wurde. Dass viele am Ende des Krieges starben, als die Amerikaner die Versorgungslinien bombardierten, was zu Lebensmittelunruhen führte, ist eine Tatsache, die nicht offen erzählt wird.

Amerika verübte die gleiche Menge an Verbrechen, indem es Japan zusammenraffte und einsperrte. Aber wir betrachten das nicht als wild? Es ist ok für Amerika, aber nicht für Deutschland?

Gulag Nation
Über 1% der amerikanischen Bevölkerung – mehr als 3 Millionen Menschen – sind jetzt im Gefängnis. Diese amerikanischen Konzentrationslager sind in entlegenen Gebieten und unbewohnten Staaten versteckt. Wir glauben, dass die Leute aus politischen Gründen NICHT da sind, aber mit dem neuen TSA-Terrorismusstaat werden mehr und mehr eingesperrt, um gegen das kriminelle republokratische Heimatland zu protestieren. Wer hat mehr eingesperrt? Amerika oder Deutschland? Ich wette, Dollars, um seine Amerika zu brechen.

Die Gesamtzahl der Gefängnisse in den Vereinigten Staaten beträgt 756 pro 100.000 der nationalen Bevölkerung und ist damit bei weitem der größte Gefängnisnutzer der Welt. Fast drei Fünftel der Länder (59 Prozent) haben Raten unter 150 pro 100.000. Die Gesamtbevölkerung der Weltbevölkerung (basierend auf 9,8 Millionen Gefangenen und einer Weltbevölkerung von 6.750 Millionen) beträgt 145 pro 100.000.

Die Vergasungen und andere Horrorgeschichten des Zweiten Weltkriegs müssen noch bewiesen werden und sind tatsächlich durch die wissenschaftlichen Beweise widerlegt.

Hitlers grundlegende Botschaft war, dass eine Nation durch ihre eine Rasse von Menschen definiert werden sollte. Amerikas grundlegende Botschaft wurde dahingehend geändert, dass sie eine Union von Menschen der Dritten Welt und der Moderne ohne gemeinsame Rasse ist. Wer hat es richtig gemacht?

Hitler gab die Schulden des jüdischen Bankiers auf und gab seine eigene Währung heraus, die die Nation zu einem wirtschaftlichen Krafthaus wiederherstellte.

Amerika wird von Bankschulden und Rettungspaketen belastet und stirbt wirtschaftlich. Amerika weigert sich, eine eigene schuldenfreie Währung auszugeben.

Hitler lobte Wissenschaft und Technik, was zu vielen Premieren führte – ersten Düsentriebwerken, ersten Raketen usw.

Amerika lobt Fußball und Sport, was dazu führt, dass fast keine Erfindungen und Wissenschaftler missbraucht, unterbezahlt und durch Inder mit gefälschten Abschlüssen an der H-1B durch die Millionen ersetzt werden, die alle vom Staat sanktioniert sind.

Je mehr du es dir ansiehst, musst du fragen, auf der Seite der jüdischen Banker, ist Amerika auf der falschen Seite in den Zweiten Weltkrieg eingetreten? Hat das die Saat unseres Untergangs gepflanzt? Und wenn wir gewinnen, unsere Nation gemacht haben, ist das wirklich kein beunruhigender Gedanke?

Denken Sie daran, Hitler kämpfte gegen die jüdischen geführten russischen Kommunisten. Amerika kämpfte während des Zweiten Weltkriegs auf der Seite des jüdisch geführten Kommunismus. Indem wir gegen Hitler ankämpften, brachten wir dem Kommunismus den Sieg! In Wahrheit war es Englands Fehler, Polen zu verteidigen, das uns im Zweiten Weltkrieg nicht Hitler beendete.

Pat Buchannan schreibt in “Wollte Hitler Krieg” …

“Warum verhandelte Warschau nicht mit Berlin, was auf ein Angebot von Ausgleichsflächen in der Slowakei hindeutete? Weil die Polen von Großbritannien eine Kriegsgarantie hatten, sollten Großbritannien und sein Imperium, sollte Deutschland angreifen, zu Polen kommen.

Aber warum sollte Großbritannien einem Treffen polnischer Obersten eine unerbetene Kriegsgarantie geben und ihnen die Macht geben, England in einen zweiten Krieg mit der mächtigsten Nation Europas zu ziehen?

War Danzig einen Krieg wert? Anders als die 7 Millionen Hong Kongese, die die Briten an Peking abgaben, die nicht gehen wollten, forderten die Danziger, nach Deutschland zurückzukehren.

Kommt die Antwort: Die Kriegsgarantie ging nicht um Danzig oder gar um Polen.Es ging um den moralischen und strategischen Imperativ, “Hitler aufzuhalten”, nachdem er durch Zerreißen des Münchener Paktes und der Tschechoslowakei gezeigt hatte, dass er die Welt erobern wollte. Und diese Nazi-Bestie durfte das nicht tun. “


Der Münchner Pakt gab Sudetenland, größtenteils deutsch besiedeltes Gebiet der Tschechoslowakei, nach Deutschland. Der Vertrag war Chamberlains Meisterstück der Diplomatie.

“Und obwohl Hitler brutale Bismarcksche Diplomatie verwendet hatte, war Chamberlain gedemütigt. Das Altarbild seiner Karriere, der Münchener Akkord, war nun Gegenstand von Spott.

Von Hitler veralbert, von seinen Hinterbänklern geplagt, von Lord Halifax mit einem Misstrauensvotum konfrontiert, machte Chamberlain am 31. März 1939 den größten Fehler in der britischen Diplomatengeschichte. Ich habe den polnischen Obersten, die gerade einen Teil der Tschechoslowakei gemacht hatten, eine unerbetene Kriegsgarantie gegeben. “

Ministerpräsident Chamberlain fühlte sich von der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nazis betrogen, als ihm klar wurde, dass seine Politik der Appeasement gegenüber Hitler gescheitert war, und begann, eine viel härtere Linie gegen die Nazis einzunehmen. Unter anderem habe ich begonnen, die Streitkräfte des Britischen Empire auf Kriegsfuß zu mobilisieren.

Danach wurden Bedenken gegenüber Polen laut. Großbritannien erkannte, dass Polen (jetzt im Wesentlichen von deutschen Besitzungen umgeben) das nächste Ziel der nationalsozialistischen Expansion sein würde, was sich im Streit um den polnischen Korridor und die Freie Stadt Danzig zeigte. Dies führte zur Unterzeichnung eines anglo-polnischen Militärbündnisses und zur darauf folgenden Weigerung der polnischen Regierung, deutsche Verhandlungsvorschläge über den polnischen Korridor und den Status von Danzig zu machen.

Ohne die Bündnis- und Kriegsgarantien Großbritanniens wäre Danzig, ein anderer Bereich des deutschen Volkes, nach Deutschland zurückgekehrt, womit Deutschlands Wiedervereinigungsbedürftigkeit und die Rückkehr zu einer friedlichen Basis beendet wären.

Deutschland bot Großbritannien sowohl nach dem Fall Polens als auch nach dem Sturz Frankreichs einen Frieden an. Beide Male war es Großbritannien, das den Frieden ablehnte.

Am Ende war es Großbritannien, das mit Polen eine absurde Allianz einging, die uns in den Zweiten Weltkrieg führte. Hitlers Ziel war nur, sein Volk zu vereinen.

Hatte Großbritannien Recht damit, dass Hitler die Welt regieren würde?
Hitler bot für Danzig zwei Friedensstrategien an. Zuerst habe ich Annex Danzig angeboten aber trotzdem Polen einen fünf Meilen breiten Korridor zum Meer erlauben. Warum sollte Hitler dies anbieten, wenn sein Ziel war, Polen zu regieren?Es ergibt keinen Sinn. Sein Ziel war es eindeutig, seine zerstreuten Menschen zu vereinen, weil seine zentrale Überzeugung ist, dass ein Land ein einheitliches Volk ist – eine Lektion, die Amerika beachten sollte, bevor es zusammenbricht.

Als die Polen sein Angebot ablehnten, bot sich Hitler an. Ich habe vorgeschlagen, Danzig unter internationale Kontrolle zu stellen. Das ist ein ziemlich großer Kompromiss von Hitler! Aber da sie wussten, dass sie von Großbritannien die Zusicherungen hatten, standen die Polen entschlossen da und sagten NEIN. Am Ende war die Grenze gewalttätig und voller Scharmützel. Hitler blieb keine Lösung übrig, als einzufallen. War ich darauf aus, die Welt zu regieren? Kaum.

Wer war Großbritannien?
Nun, wer genau war Großbritannien. Waren sie unsere Freunde? Während der amerikanischen Revolution gab Großbritannien gefälschte amerikanische Währung aus, um den Dollar zu entwerten. Als die amerikanische Zentralbank (jüdisch) aufgehoben wurde, kurz nach Amerika, fand sie sich im Krieg von 1812 wieder, wo die Briten das weiße Haus auf dem Boden verbrannten. Das sind unsere Freunde? Die Bank of England war ein Vorposten von Rothschild und Teil des Familienmonopols, das fünf Länder umfasste. Danach haben sie die Finanzpaniken des frühen 20. Jahrhunderts manipuliert, bis sie genug Politiker gekauft hatten, um die ausländische Zentralbank abzulehnen. Bis heute sind die wahren Aktionäre der Federal Reserve nicht öffentlich.

Jetzt hat Amerika Britanniens Rolle als jüdischer Vollstrecker der Geldversorgung übernommen. Schau dir unsere jüngsten Kriege an. Saddam würde Öltransaktionen in Euro durchführen und wurde verdrängt. Libyen würde in ähnlicher Weise Finanztransaktionen für Öl in Euro durchführen. Sie haben nicht lange gehalten. Und wer ist unser größter Feindstaat? Iran natürlich. Und der Iran tauscht jetzt Öl mit Russland und China, ohne Dollars zu verwenden.

Hitler unterstützt es mit GOLD
(aus Wikipedia)
Im August 1923 schlug Karl Helfferich einen Plan vor, eine neue Währung (Roggenmark) zu emittieren, die durch Pfandbriefe, die zu Marktpreisen (in Papiermarken) von Roggenkörnern indexiert sind, unterstützt wird. Sein Plan wurde wegen der stark schwankenden Roggenpreise in Papiermarken abgelehnt.Der Landwirtschaftsminister Hans Luther schlug einen anderen Plan vor, der Gold für Roggen und eine neue Währung, die Rentenmark, ersetzen sollte, die durch Anleihen gestützt wurde, die zu Marktpreisen (in Papiermarken) von Gold indexiert wurden. [22]

Die Goldanleihen wurden mit einer Rate von 2.790 Goldmark pro Kilogramm Gold definiert, was der Definition der Vorkriegsgoldmark entspricht. Die Rentenmarks waren nicht in Gold einlösbar, aber sie wurden nur an die Goldanleihen indexiert.Dieser Rentenmarkplan wurde am 13./15. Oktober 1923 in Form von Währungsreformverordnungen verabschiedet, die eine neue Bank einrichteten, die Rentenbank, die von Hans Luther, dem neuen Finanzminister, kontrolliert wurde.

Werden wir unsere Lektion lernen?
Die wirklich schmerzhafte Sache, die wir aus der Geschichte lernen, ist, dass wir tatsächlich das böse Land sind – die bösen Jungs. Wir existieren, um eine jüdische / Rothschild Bankenkonspiration auf der Welt durchzusetzen. Der Euro ist eine weitere Zentralbank, aber weil er bürokratisch kontrolliert wird, wird er aufgelöst und eine Zentralbank wird die Zentralbank übernehmen, egal ob in Dollar oder in einer anderen Fiat-Version des Euro. Unsere finanzielle Depression ist das Ergebnis eines bösen Systems, das durch Plünderungen, Betrug und Rettungsaktionen außer Kontrolle gerät. Dies ist das Endspiel, in dem die jüdischen Banker zunächst hoffen, dass sowohl der Dollar als auch der Euro im Finanzkrieg nicht zerstört werden. Die BRIC-Staaten sitzen geduldig und warten darauf, dass wir uns gegenseitig umbringen. Am Ende wäre es verwunderlich, wenn China und Russland ihre Kräfte bündeln würden, um in Europa und Europa einzumarschieren, nachdem 40 Jahre Party und Sozialismus und 8 Wochen Urlaub statt für eine starke Verteidigung bezahlt worden sind, wird es doch gekickt. Mit einem neu geschwächten Amerika, das sich zurückzieht, wer wird da sein, um sie zu retten.

Jetzt können wir viel darüber lernen, wie man ein gescheitertes Land retten kann, indem man auf Hitlers Genie schaut. Seine Neuausgabe der Währung direkt. Seine entlassende jüdische Schuld. Seine Ächtung jüdischer Banken. Es gibt viele Edelsteine ​​von Hitler, die wir gut umsetzen könnten, wenn wir uns vor dem gleichen Schicksal retten wollen, vor dem Hitler sich verteidigte. Wir müssen die Kriegspropaganda überwinden, dass Hitler unaussprechliche Verbrechen begangen hat. Es ist einfach nicht wahr. Am Ende ist der Krieg immer hässlich.Amerikaner feuerten Dresden an und töteten Hunderttausende von Frauen und Kindern. Nach Kriegsende wurden deutsche Soldaten eingekesselt und langsam verhungert, ohne dass ihre Familien ihnen etwas zu essen brachten. Amerika war an keiner davon heilig. Wir müssen erwachsen werden und die Probleme, mit denen Hitler kämpfte, genauer betrachten. Sie sind bemerkenswert ähnlich wie wir heute sind.

siehe auch:

Hitlers Versuch, eine Lösung für Danzig mit den Polen und WWII im Allgemeinen vorzuschlagen

FDR war ein Kommunist, der Amerika unter falschen Vorwänden in den Krieg führte

[Schlussnote. Es ist nichts falsch daran, jüdisch zu sein. Aber viele Juden erzwingen eine perverse zerstörerische Weltanschauung, die von einem erhöhten Verfolgungskomplex kommt. Kleine Führer jüdischer Führer haben viele Probleme verursacht, aber sie repräsentieren nicht alle jüdischen Menschen. Beispiele sind der jüdische Drang nach außer Kontrolle geratenem Krieg und die Einwanderung in den USA, die Aktivitäten zionistischer Führer im Zweiten Weltkrieg, jüdische Spione und Verräter, besonders in Bezug auf unsere Verteidigungsgeheimnisse, die jüdischen Neokonservativen unter Bush. Die Rothschild-Bankiersfamilien. usw.Aber das sind nicht alle Juden auf lange Sicht. Die überwiegende Mehrheit der jüdischen Menschen ist nicht hinter diesen Dingen oder sogar über sie informiert.Antijüdisch zu sein ist genauso lächerlich wie antichristlich zu sein. Wie immer gibt es gute und schlechte Menschen in allen Gruppen.]

14 GEDANKEN ZU ” DIE WAHRHEIT ÜBER HITLER “

  1. Guter Artikel – Hitler hatte Recht – er brach den Würgegriff der Rothschilds
    Alles, was getan werden muss, ist, dass Amerika dasselbe tut

  2. Es ist schön, eine offene Diskussion über die Neubewertung dessen zu sehen, was uns in öffentlichen Schulen gesagt wurde. Die “offizielle Geschichte” ist nie richtig – (building7, Pearl Harbor, wer hat den ersten Stein geworfen, etc …)
    Jedes Mal, wenn Sie eine Regierung sehen, die die Diskussion über die Geschichte zum Schweigen bringt, wissen Sie, dass sie nicht wollen, dass die Wahrheit erzählt wird.

    Probieren Sie das aus
    Warum sonst sollte das deutsche Volk nach dem Zweiten Weltkrieg in die NATO aufgenommen werden?
    Warum sonst sollten die USA nach dem Zweiten Weltkrieg während des Kalten Krieges gegen Russland / die Sowjetunion sein? 
    Warum sonst war deutsche Technologie so weit über den Rest der Welt hinaus?
    Warum werden so viele Probleme in der Welt von den Religionen des Nahen Ostens verursacht?

    Wir haben die falsche Seite!
    Wir zerstörten die besten Menschen auf dem Planeten wegen eines blendenden “Nebel des Krieges”
    Wir sollten alles tun, um den sozialen Schaden für Deutschland umzukehren

  3. Großer Artikel! Ich werde nur ein paar Dinge erwähnen:

    Du hast geschrieben:
    “Zugegeben, der Faschismus, der Staatismus, alle Macht ergreifend, um durch die Ermächtigungsgesetze Gesetze zu machen, das alles ist passiert und war eine negative Sache für Deutschland.”

    Die Deutschen fanden das nicht negativ – wiederholte Volksabstimmungen bewiesen, dass das deutsche Volk diese Maßnahmen massiv unterstützte.Warum sollten sie nicht? Die Demokratie der Weimarer Republik war völlig gescheitert, und ohne starke Maßnahmen, um der neuen Regierung die Macht zu geben, ein völlig neues System zu schaffen, wären sie im Elend stecken geblieben – 6 Millionen Arbeitslose, viele hungrig und heimatlos, nationales Selbst -Essen Sie im Keller, etc. Es war ohne Frage eine Notsituation, die Notfallmaßnahmen erforderte.

    Und die Notfallmaßnahmen haben funktioniert. Der Artikel “The Good Society” von Matt Koehl, der einige der Errungenschaften Hitlers beschreibt, die unter dem bisherigen politischen System unmöglich gewesen wären, finden Sie hier:

    http://historicalexactitude.blogspot.com

    Du hast auch geschrieben:
    “Als die Polen sein Angebot ablehnten, bot sich Hitler an. Ich habe vorgeschlagen, Danzig unter internationale Kontrolle zu stellen. “

    Danzig war bereits eine internationale Stadt, die durch Versailles “Treaty” -Ham geschaffen wurde.

    Und schon im Herbst 1938 hatte Hitler Polen angeboten, den polnischen Korridor mit nur einer Autobahn und Eisenbahn nach Ostpreußen zu halten.Es ist unwahrscheinlich, dass es über eine Autobahn und eine Eisenbahn oder über die Stadt Danzig in den Krieg gezogen wäre. Aber die Polen boykottierten, mordeten, vergewaltigten, kastrierten, verbrannten, schickten in Konzentrationslager usw. die ethnischen Deutschen in Polen – die Ereignisse eskalierten seit der Zeit des polnischen “Blankoscheck” -Abkommens mit England und Frankreich im März 1939. Hitler hatte England um Hilfe gebeten, um diese Situation diplomatisch zu lösen, erhielt es aber nicht (weil England – dh die kriegstreiberische Minderheit, die die Außenpolitik kontrolliert – wollte Krieg, und die polnische Gewalt gegen die Volksdeutschen war Teil des Plans. Das ist der Druck für Deutschland, weiterzumarschieren und den Völkermord an den Deutschen im Korridor zu stoppen.

    Die Details befinden sich in David Hoggans ‘umfassender diplomatischer Geschichte The Forced War, die hier als kostenlose PDF-Datei erhältlich ist:

    http://vho.org/aaargh/fran/livres7/HOGGANForcedWar.pdf

    Was die Tschechoslowakei betrifft, hast du geschrieben:
    “Ministerpräsident Chamberlain fühlte sich von der Besetzung der Tschechoslowakei durch die Nazis betrogen, als ihm klar wurde, dass seine Politik der Appeasement gegenüber Hitler gescheitert war, und er begann eine viel härtere Linie gegen die Nazis.”

    Ich glaube, dass “Beschlagnahme” eine falsche Bezeichnung ist, da Präsident Hacha von der Tschechoslowakei tatsächlich zu Hitler kam und ihn bat, den tschechischen Rumpfstaat als Protektorat anzunehmen. Was Chamberlains Politik der “Appeasement” anbelangt – es war nicht gescheitert -, versuchte Hitler nicht, “die Welt zu erobern”; Was passierte, war, dass die Kriegstreiber mit dem Münchener Abkommen extrem unglücklich waren, weil sie Krieg wollten. Deutschland hatte überall Tauschgeschäfte gemacht, die Bankster umgangen, und die Londoner City sah ihre Sinecure verschwinden, wenn der Rest der Welt, der neidisch auf den Lebensstandard der Deutschen war, nachzog. Sie brauchten Krieg und schnell, um ihre parasitäre Lebensweise zu schützen. Der Rest ist Propaganda, vorher während und nach der Tat.

  4. Hacha hat Hitler gebeten, die Tschechoslowakei zu besetzen? Das ist neu!Und hat Hitler 1939 Warschau nicht bombardiert? Ich nehme an, du hast es vergessen.

    1. viele Nationen wollten der deutschen Welt beitreten, weil sie so wirtschaftlich erfolgreich waren und starke Armeen hatten. Sie erlebten eine Renaissance mit großem Wohlstand.

      Stattdessen haben wir Banker Sklaverei und Amerika zu hoffnungslos manipulierten Nation

      Die Polen begannen zunächst mit der Brutalisierung der Deutschen dort.Und sie haben die Verhandlungen auf über ein Jahr gezogen, lächerlich gemacht, alles abgelehnt und es einfach hinausgeschleppt, während Großbritannien sich auf den Krieg vorbereitet hat. STILL hitler war geduldig und versuchte es und versuchte es.

      Hitler bot 17 Friedenswünsche an England an und sie weigerten sich alle, schickten Heß schließlich mit einem Friedensbrief, und sie steckten ihn für 50 Jahre ins Gefängnis.

  5. Hübscher Abschnitt des Inhalts. Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und in der Beitrittskapital, um zu behaupten, dass ich tatsächlich genossen wurde
    Konto Ihre Weblog Beiträge. Wie auch immer, ich werde deine Augmentation oder sogar I-Erfüllung abonnieren, die du bekommst, um kontinuierlich schnell Zugang zu bekommen.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s

%d bloggers like this: